Lerncoaching beim Rochusmarkt
  

Für welches Alter ist das Training geeignet?

Das Training eignet sich je nach Schwerpunkt bereits für Kinder ab dem Kindergartenalter im Rahmen einer präventiven Frühförderung bis hin zu Teenagern in der Sekundarstufe. Optimalerweise beginnt ein Training bei Lernschwächen bereits in der Volksschule. Manchmal werden Schwächen jedoch erst später offensichtlich. Auch in der Sekundarstufe ist ein Training äußerst sinnvoll und kann den Leidensdruck beim Lernen stark reduzieren!

Wie oft sollte das Training stattfinden?

Ein wöchentliches Training mit zusätzlichen Übungen für Zuhause hat sich als praktikabel erwiesen. Für einen "Booster" biete ich in den Sommer-und Weihnachtsferien auch Intensivtrainings an (Montag bis Freitag täglich 2 Einheiten).

Wie rasch zeigen sich Erfolge ?

Im Bereich des Lernschwächen-Trainings erfordert es oft Geduld, bis sich nachhaltige Erfolge einstellen. Je nach Ausgangssituation dauert es einige Monate oder auch Jahre, bis ein Training erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Einzelne Trainingseinheiten reichen in der Regel nicht aus, um Lernschwächen nachhaltig zu mildern. Erste Erfolge und motivierende Erfolgserlebnisse stellen sich jedoch zumeist schon nach wenigen Einheiten ein!

Regelmäßig adaptierte Förderpläne geben darüber Aufschluss, welche Bereiche aktuell trainiert werden. Lernzielkontrollen halten fest, inwieweit das Training die gewünschten Verbesserungen in den trainierten Bereichen brachte.

Absageregelung
Bei Absagen innerhalb von 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin werden 50 % der Trainingseinheit verrechnet! Erfolgt keine Absage, wird die Trainingseinheit zu 100 % verrechnet.

Sie haben noch eine andere Frage? 

Ich freue mich über Ihre weiteren Fragen und antworte Ihnen so rasch wie möglich! 

E-Mail
Anruf