Lerncoaching beim Rochusmarkt
 

Darf ich mich vorstellen?

Als Mutter habe ich am eigenen Leib erfahren, was es heißt, sein Kind bei Lernschwierigkeiten zu begleiten. Mitunter war es ein langer, harter Weg, der sich jedoch zu gehen lohnte. Was ich gelernt habe: Oft ist die Unterstützung von Profis eine große Erleichterung für das System Familie. Es ergeben sich neue Einsichten in die Welt des eigenen Kindes, und man weiß es in guten Händen, bestmöglich gefördert.

 


Seit 2020 begleite ich mit viel Engagement Kinder ab dem Vorschulalter in meinem Lernraum in 1030 Wien!

Zu meiner Ausbildung:

1991-96 Studium der Rechtswissenschaften in Wien

2010 Masterstudium Public Health an der Medizinischen Universität Wien, Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention

2014 Ausbildung zur Tagesmutter in Wien

2017 Ausbildung mobile Lernbegleiterin in Wien

2020 Diplomlehrgang Lerncoach, Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin in Wien (BFI)

2021 Vertiefungslehrgang Legasthenie, Dyskalkulie, Englisch und LRS in Wien (BFI)

Um stets am neuesten Stand zu bleiben, bilde ich mich laufend weiter:

2021 

Zertifikat Marburger Konzentrationstrainerin (Gordon Wingert, Marburg)

Was man aus Fehlern lernen kann (Reinhard Kargl, Lese-Rechtschreib-Institut)

2022 

Diagnostik und LRS-Förderung (Petra Küspert, ProLog) 

Früherkennung, Diagnostik, Förderung bei Rechenschwäche (Hans-Joachim Lukow, Zentrum für angewandte Lernforschung Osnabrück) 

Förderung exekutiver Funktionen (Silvia Pixner, TIGRO-Fortbildungsreihe)

Dyskalkulie und AD(H)S (Silvia Pixner, TIGRO-Fortbildungsreihe)

Fortbildungs-Webinare zum Thema Lesen und Schreiben (Martin Schöfl, die Lernburg)

Motivierter lesen, lernen, schreiben (Reinhard Kargl, Lese-Rechtschreib-Institut)

E-Mail
Anruf